Investitionskostenzuschüsse und Umsatzgarantien für Stadthagen

Niederlassungsförderung durch die KVN

Für insgesamt zwei Neuniederlassungen oder Anstellungen von Ärzten im Hausärztlichen Planungsbereich Stadthagen kann eine Förderung in Form eines Investitionskostenzuschusses in Höhe von max. 60.000 Euro gewährt werden. Entsprechende Förderanträge können Ärzte stellen, die eine Niederlassung anstreben oder Ärzte in einem Anstellungsverhältnis erstmalig beschäftigen werden. Die Förderung wurde im Niedersächsischen Ärzteblatt Ausgabe 8/2017 ausgeschrieben.

Zur Ausschreibung  

Zum Antrag auf Förderung